Förderer des Jugendtreffs

Spende von der "Cirilo School of Dance"

Spendenübergabe von der Cirilo School of Dance
Spendenübergabe von der Cirilo School of Dance

Der Erlös der Benefizvorstellung "Die Kringls" der Cirilo School of Dance geht je zur Hälfte ans Jufo Füssen und das Jugendzentrum „Smile“ in Reutte.
Am 12.12.14 präsentierte die Tanzschule von Alberto Cirilo das Weihnachtsmusical "Die Kringls" im Festspielhaus. Um die 250 Kinder aus der Tanzschule zeigten eine Weihnachtsgeschichte von Santa Claus zwischen den zwei Welten der Elfen und Menschen. In vielen tollen Kostümen gaben sie ihre einstudierten HipHop-Formationen zum Besten - beeindruckend!!!! Die Aufführung an diesem Vormittag war speziell für Schulen im Umkreis und der Erlös wurde komplett zwischen den beiden Jugendhäusern Füssen und Reutte aufgeteilt, sodaß dem Jufo Füssen jetzt eine Spende in Höhe von 700 € überreicht werden konnte.

Wir haben bereits mehrere Projekt-Ideen, die wir gerne umsetzen möchten und dafür das Geld gut gebrauchen können. Besonders wichtig ist es uns, dass möglichst viele Jugendliche etwas davon haben. Auf jeden Fall planen wir ein Sommerfest, zu dem wir gerne auch die Darsteller und Tänzer einladen möchten. Außerdem überlegen wir mit einer Projektgruppe eine Jufo-App zu entwickeln. Ebenfalls denkbar wäre es, das Geld für die Einrichtung des geplanten Fitness-Raum im Jufo zu verwenden. Was wir jedoch genau damit machen, werden wir beim nächsten Cafe to Talk am 13.03.15 um 16:00 Uhr mit den Jugendlichen gemeinsam entscheiden.

Wir möchten uns im Namen aller Jugendlichen für die großzügige Spende bei allen Darstellern, Tänzern, Helfern und vorallem bei Alberto bedanken!        Thank u brother...

Spende für OJOA e.V. von den "Kultourführern"

Kuchenverkauf Kultourführer
Kuchenverkauf Kultourführer

Zwischen Beats & BBQ gibt’s Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck
Auf dem diesjährigen Kulturfestival BEATS & BBQ - Sommerfest 2013 am vergangenen Samstag gab es zwischen den vielen interessanten Angeboten einen Stand der „Kultourführer“. Diese sind DIE heimischen Ansprechpartner für Führungen zu Geschichte, Kultur und Natur im Außerfern und Allgäu.
Die Außerferner und Allgäuer Kultur- und Naturführer verwöhnten die Besucher mit selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee. Stolze 150 Euro, die beim Verkauf der Leckereien zustande kamen, kommen nun dem Verein für Offene Jugendarbeit Ostallgäu Außerfern kurz „OJOA e.V.“ zugute.
Der Verein Kultur- und Naturführer Außerfern-Allgäu wurde im Dezember 2003 von 7 Kulturführer/Innen des Außerferns gegründet. Mittlerweile besteht der Verein aus 45 Mitgliedern. Im Jahr werden ca. 250 Führungen im Außerfern und Allgäu durchgeführt. Der Großteil der Führungen wird auf Deutsch gemacht. Auf Wunsch können auch Führungen in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch organisiert werden. Innerhalb des Vereins gibt es regelmäßige Weiterbildung zu aktuellen Themen, Geschichte und Umgebung.
Der „OJOA e.V.“ zählt momentan 14 Mitglieder, die sich aus hauptamtlichen Pädagogen der Jugendhäuser Füssen, Pfronten, Buchloe und Reutte und ehrenamtlichen Mitgliedern zusammensetzen. Die Aufgaben des Vereins sind unter Anderem, die grenzüberschreitende Förderung der offenen Jugendarbeit, der Jugendkultur und des Sports und die Förderung der internationalen Jugendarbeit durch Jugendbegegnung, Jugendhausaustausch, sowie gemeinsame Projekte und Veranstaltungen.
Das gespendete Geld wird beim kommenden AIR&SMILE Skate-Contest am 28.September im Jugendzentrum Smile in Reutte für die teilnehmenden Jugendlichen in Form von Sachpreisen zu Gute kommen.

Spende vom Förderverein Lechsterne e.V.

Spendenübergabe Lechsterne e.V.
Spendenübergabe Lechsterne e.V.

Eine großzügige Spende in Höhe von 1000 € hat der Jugendtreff Füssen am 26.11.12 vom Förderverein Lechsterne e.V. bekommen. Überreicht wurde das Geld von den Vorstandskollegen Ingo Baier, Lothar Schaffrath und der Vorsitzenden Marie Prudlo-Mößlein. Symbolisch wurden zwei Buchsbaumbüsche als Startschuß für die geplante Verschönerung des Außenbereichs überreicht. Um für die Jugendlichen eine angenehme Atmosphäre vor dem Jugendtreff zu schaffen, soll das gespendete Geld für Pflanzenkästen, die in erster Linie als Sichtschutz zur Straße, aber auch um ein gemütliches Flair zu schaffen dienen sollen, eingesetzt werden. Geplant ist es, den hinteren Bereich mit von den Jugendlichen selbst gebauten Pflanzenkästen abzugrenzen und einige Sitzmöglichkeiten zu schaffen. Im vorderen Bereich soll weiterhin Platz für Parkplätze erhalten bleiben.

 

Spende des Standesamtes Füssen

Spendenübergabe Standesamt
Spendenübergabe Standesamt

Dank der Kleinkunstreihe des Standesamtes Füssen "Wo Träume wahr werden", konnte der Jugendtreff eine Spende von 623,80 € entgegen nehmen. Aufgerundet auf 1000 € wurde der Betrag von der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eG in Füssen.

Durch die nahezu ausverkaufte Veranstaltung "Dani & Serge" im Kaisersaal der Stadt Füssen kam es nach Abzug der Unkosten und Gagen zu dem großzügigen Betrag für den Jugendtreff.

Am 20.11.12 fand im Jugendtreff die Übergabe der Spende statt, mit dabei waren Herr BGM Iacob, Herr Rösler und Herr Kuhn vom Standesamt, Frau Prudlo-Mößlein, die den Sekt-Empfang bei der Veranstaltung organisierte, Herr Michael Stöckle von der VR Bank, die ebenfalls die Aktion unterstützte und den Spendenbetrag auf 1000 € aufgrundet hat, Nina Fahrnholz und Stefan Splitgerber vom Jugendtreff und auch einige Jugendliche.

Mit dem Geld soll das Außengelände des Jugendtreffs verschönert werden, d.h. der Bereich vor dem Eingang soll mit Pflanzenkästen incl. Rankhilfe als Sichtschutz umstellt werden. Ebenfalls wird es eine Sitzmöglichkeit geben.